Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 10.07.2016

Anmeldung

Die Anmeldung zur Kongressteilnahme ist ausschließlich online über die Kongresswebsite möglich. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist begrenzt; Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Sammelanmeldungen

Die Buchung von Kontingentplätzen zur Nutzung von Frühbucherrabatten für mehrere Teilnehmer aus einem Unternehmen ist ebenfalls online über die Kongresswebsite möglich. Die namentliche Benennung der jeweiligen Teilnehmer muss spätestens bis zum 15.07.2016 schriftlich per E-Mail erfolgen.

Die Gebühren werden dem anmeldenden Unternehmen unmittelbar nach Eingang der Anmeldung in Rechnung gestellt. Die weiter unten genannten Stornoregelungen gelten einzeln für jeden gebuchten Teilnahmeplatz innerhalb eines Kontingents.

Anmeldebestätigung

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung zusammen mit einer entsprechenden Rechnung.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren sind nach Buchungsfrist gestaffelt. Für Teilnehmende aus den Mitgliedsorganisationen der ZAAG gelten reduzierte Mitgliedertarife:

Buchungsfrist Externe Mitglieder Studenten, Gründer, soz. Berufe
bis 31.08.2016 € 565,00 € 440,00 €  80,00
ab 01.09.2016 € 755,00 € 605,00 € 120,00

Für die Wahrung der Buchungsfristen sind die Datumskennzeichnungen der Online-Kommunikation maßgeblich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. MWSt. Die Teilnahmegebühren sind direkt nach Erhalt der Rechnung fällig.

Leistungsumfang

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Kongressteilnahme an beiden Veranstaltungstagen inklusive Tagungsverpflegung und die Teilnahme an der Abendveranstaltung. Eventuelle Kosten für Anreise und Übernachtung sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.

Stornierung

Nach Eingang der Anmeldung ist die Buchung rechtsverbindlich und die Teilnahmegebühr sofort fällig. Stornierungen müssen schriftlich per E-Mail erfolgen. Bei Stornierung der Anmeldung bis 30 Tage vor Konferenzbeginn werden 50% des fälligen Rechnungsbetrags (inkl. MwSt.) als Stornogebühr in Rechnung gestellt. Bei späteren Absagen (ab 29 Tage vor Veranstaltungsbeginn) wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Ersatzteilnehmer können bestimmt werden, ohne dass eine Gebühr erhoben wird.

Änderungsvorbehalt

Änderungen wie der Ausfall von Referenten, Veränderungen im Programm, im zeitlichen Ablauf oder des Veranstaltungsortes bleiben vorbehalten.

Datenschutz und Eigentumsrechte

Zur Vertragsabwicklung erfolgt die digitale Speicherung der dem Veranstalter übermittelten Daten. Alle intellektuellen Eigentumsrechte an Materialien, die in Zusammenhang mit dem VisionForum 2016 produziert oder verbreitet werden (insbesondere Konferenzprogramm, Tagungsunterlagen, Ton- und Bildmaterial) sind reserviert. Jede unerlaubte Publikation, Vervielfältigung oder Verbreitung ist untersagt.

Die Veranstaltung wird von Fotografen, Pressevertretern und Filmteams begleitet. Mit der Anmeldung nehmen die Teilnehmer zustimmend zur Kenntnis, dass die im Rahmen der Veranstaltung gefertigten Aufnahmen für redaktionelle Zwecke und zu Zwecken der Bewerbung des VisionForum bzw. im Rahmen der Kommunikation von ZAAG und ihrer Mitgliedsorganisationen und Partner verwendet werden.

Veranstalter

ZukunftsAllianz Arbeit & Gesellschaft e.V. (ZAAG)
c/o Thomas Sattelberger
Friedrichstraße 60
10117 Berlin

www.zukunftsallianz.com

Die ZAAG ist ein eingetragener Verein beim Amtsgericht Frankfurt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin.