VisionForum 2018

Führung woher –
Führung wohin?
Führung ins Ungewisse

16. November 2018
Allianz Forum | Pariser Platz | Berlin
#VisionForum2018

Freitag, 16. November 2018

Führung woher - Führung wohin?
Führung ins Ungewisse

Der nachstehende Programmablauf ist vorläufig und wird laufend aktualisiert. Schauen Sie gerne öfter vorbei, um über Neuerungen auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Wir freuen uns auf Sie!

Das Programm 2018 Stand: 28.03.2018

9:00 Check-In und Begrüßungskaffee
10:00

Welcome

Opening-Talk mit Frank Riemensperger (Vorsitzender der Geschäftsführung Accenture), Prof. Dr. Wolf-Dieter Lukas (BMBF - angefragt) und Thomas Sattelberger (ZAAG e.V.)

10:30

Historische Führungsparadigmen und unumstößliche Führungswahrheiten - in der digitalen Ära vom Sockel gestürzt?

Prof. Dr. Andreas Boes, Mitglied des Vorstands des Instituts für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) München und TU Darmstadt

11:00

Racing against the machine: Leadership in uncertain times

Daniel Ek, CEO und Gründer von Spotify (angefragt)

11:30

Lernen der Zukunft – Führung durch Coding und Algorithmen

Thomas Bachem, Unternehmer, Software-Entwickler, Risikokapitalgeber sowie Gründer und Kanzler der CODE University of Applied Sciences

12:00

Im Kreuzfeuer – Fragen & Statements aus dem Plenum

Prof. Dr. Andreas Boes, ISF München / TU Darmstadt
Rolf Schrömgens, Trivago (angefragt)
Thomas Bachem, CODE University of Applied Sciences
Thomas Sattelberger, ZAAG e.V. (Moderation)

12:30

Light Lunch und Networking

13:30

Prototypen neuer Führung

Demokratische Führung: 5 Jahre nach dem Gewinn des HR New Work Award 2013
Greta Konrad, Co-Founder und Unternehmenssprecherin, The Dark Horse (angefragt)

Führung im Großkonzern: Zarte Pflänzchen in maskulin-militärischen Unternehmen
Sabine Kluge, Gründerin des hr-maker.space

Führung durch Roboter
(N.N. Fraunhofer IAB – angefragt)

Führung in der Medienwelt
(Dr. Thomas Vollmoeller, CEO, Xing)

14:30

Viele wissen nicht wo vorne ist - Führungsschwäche in Zeiten disruptiver Machtfülle

Prof. Dr. Thomas Druyen, Vorstand des Instituts für Zukunftspsychologie, Sigmund Freud Privatuniversität Wien

15:00

Kaffeepause

15:30

Brainstorms im Plenum

Leadership morgen – Management heute
Vorbild Silicon Valley: Neo-Rockefeller und maschinelle Eugenetiker?
Leadership-Rockstars vs. Deutsche Vorstände
Diversity & Gender in Tech
Kunden und Investoren: Ungefragt zu Führung

16:15

Panel-Diskussion

Brainstormer und ZAAG-Vertreter

16:50

Conclusio

Thomas Sattelberger, ZAAG e.V.

17:00 Abschlusskaffee und Networking